Das Dithmarscher Bauernhaus im Sonnenschein

Das Museum

Landwirtschafts-Museum

Dienstag bis Sonntag

10 Uhr bis 17 Uhr

Als das Schleswig-Holsteinische Landwirtschaftsmuseum 1986 eröffnete, war es einzigartig in Norddeutschland. Das ist es auch heute noch, denn es ist nicht nur Museum des Landlebens zwischen 1870 und der Gegenwart, sondern zugleich Arbeitsplatz für viele Menschen mit Behinderung, die sich hier um alles kümmern.

Kern der Ausstellung ist die Sammlung des ehemaligen Direktors der Landwirtschaftsschule St. Michaelisdonn, Heinz Landmann. Seit den 1970er Jahren zusammengetragen, wird sie bis heute immer wieder um bedeutende Zeugnisse der Vergangenheit ergänzt. Dabei werden nicht nur Maschinen gezeigt, sondern auch um bedeutende Zeugnisse der Agrargeschichte und des Landlebens ergänzt.

Einem glücklichen Umstand war es zu verdanken, dass der Neubau des Museums in unmittelbarer Nachbarschaft zum „Dithmarscher Bauernhaus“ errichtet werden konnte. Dieses kleine Freilichtmuseum von 1907 lässt die Besucher:innen die Lebensatmosphäre eines Hofes um 1850 erfahren.

Das Team

Unsere Partner:innen

Stiftung Mensch

Unsere Partnerin seit Eröffnung des Schleswig-Holsteinischen Landwirtschaftsmuseums ist die Stiftung Mensch.

Die kümmern sich. Um Ausstellung, Garten und Gelände – und ums leibliche Wohl im Museumscafé „Neue Holländerei“.

Das Leben feiern, wie es ist – genau darum geht es bei der Stiftung Mensch. Den Alltag mit viel Mut und Lebensfreude anpacken. Und dabei alle mitnehmen!

www.stiftung-mensch.com

Hof Mohr

Copyright Foto: Hof Mohr

Ein Partner mit Mehrwert bei uns im Haus, bekannt für seine Siku Control Arena.
Das macht Spaß: Pflügen, Eggen, Silo fahren im Maßstab 1:32 und auf rund 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Nicht nur für die Lütten.

 www.hof-mohr.de

 

Copyright Foto: Peter Jensen

Partner für Eisen und Rost, Öl und Diesel. Für alles, was schwer ist, rußt und bannig viel Arbeit macht.

Ihre Mission: historische Schlepper und Landmaschinen erhalten, restaurieren und vorführen.

In unserer Museumwerkstatt wird geschraubt, was das Zeug hält. Und ihr schaut zu.
Ihr wollt lieber mitmachen? 

 www.alttraktorenfreunde.de

Verein Volkshochschulen in Dithmarschen

Unser Betreiber und Partner für ein starkes Stück Bildung, auch ganz in eurer Nähe. Er fördert ein flächen- und bedarfsdeckendes Weiterbildungsangebot für die gesamte Bevölkerung in allen Bereichen. Und Lernen kann man ja bei uns im Museum auch so Einiges!

www.vhs-dithmarschen.de

Die Übersetzung dieser Homepage in Leichte Sprache erfolgt zudem in Zusammenarbeit mit der Regionalstelle Alphabetisierung des Vereins Volkshochschulen in Dithmarschen.

Unser Partner in Sachen Geschichte nicht nur bei uns im Haus, sondern auch davor:
Dr. Klaus-Jürgen Paulsen und Malte Reichert betreuen die großen Apfelgärten am Museum mit ihren historischen Sorten, bieten Führungen an und bestimmen anhand von Frucht und Blatt nahezu jeden Apfel aus dem heimischen Garten.

Nicht nur für Apfelliebhaber ein Genuss!

www.dithmarscher-landeskunde.de

Copyright Foto: Torfbacken in Dithmarschen e. V.

Copyright Foto: Torfbacken in Dithmarschen e. V.

Unser Partner für experimentell erlebte Geschichte! Anfassen erlaubt! Wie heißt es in dem Song mit Ohrwurmgarantie… Mit Wasser im Schuh und Moor im Ohr, singen wir zusammen im Torfrock-Chor. Rut mit’n Torf hau hin und hol Rut. Einfach mal selbst erleben!

www.torfbacken-dithmarschen.info

Unsere Förderer

Die Gestaltung, Konzeption und Umsetzung unseres Logos, Corporate Designs und unserer Homepage wird im Rahmen der AktivRegion Dithmarschen gefördert vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Die Digitalisierung unseres Diabestands zur künftigen Nutzung u.a. für Ausstellungsgestaltung und Öffentlichkeitsarbeit wird im Rahmen des Soforthilfeprogramms Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.